Industriekultur & Bergbau (8)
Stadtrundgänge (7)
Stadtrundfahrten (10)
Fackelwanderungen (4)
Angebote für Kinder (2)
Naturführungen (3)
Touren mit dem Segway PT (8)
Betriebsbesichtigungen (3)
Ihr Warenkorb (0)

Stadtrundgänge

Geschichte und Gegenwart unserer Stadt sind untrennbar verbunden mit Gebäuden und Örtlichkeiten, die Schauplatz für kleine und große Ereignisse, tragische, aber auch amüsante Vorkommnisse waren und sind.

Auf unseren Stadtrundgängen greifen wir ganz unterschiedliche Themen auf. In informativer, aber auch unterhaltsamer Weise vermitteln wir Wissenswertes über Witten.
 

14.04.2018
15:30
Das Karmelitinnenkloster – die wechselvolle Geschichte des Wittener Konvents
30 von 30 Plätzen frei
Dauer ca. 01:30 Stunden
Anreise: Eigene
Nachdem die Schwestern 1941 aufgrund des 2. Weltkriegs ihr Kloster in Breslau verlassen mussten, errichteten sie im Jahr 1952 ihr neues Kloster in Witten. Seitdem leben im Karmelitinnenkloster die Nonnen
in strengster Klausur. Sie versorgen sich weitgehend selbst, produzieren Waren und praktizieren einen kargen Lebensstil. In einem Lichtbildvortrag präsentieren die Schwestern die wechselvolle Geschichte des
Ordens und des Wittener Konvents sowie die heutige Tages- und Lebensordnung. Offene Fragen werden dabei gerne beantwortet.

Leistungen: Lichtbildvortrag

Besonderheiten: nicht barrierefrei, begrenzte Parkmöglichkeiten vor Ort

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Eine Veranstaltung kommt nur zustande, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Es gelten unsere jeweils gültigen AGB. Sie finden unsere AGB im Internet unter der Adresse: www.stadtmarketing-witten.de/willkommen/impressum/agbs
Preis 7,00€ Zum Warenkorb hinzufügen
 
02.06.2018
14:00
Hexen in Witten
20 von 20 Plätzen frei
Dauer ca. 02:30 Stunden
Anreise: Eigene
In einem spannenden Stadtrundgang werden Sie von Marktfrau „Trine“ in eines der dunkelsten Kapitel
unserer Stadtgeschichte entführt, die Hexenverfolgungen der Jahre 1580, 1600 und 1647 sowie deren Hintergründe. Auch das Schicksal des letzten bekannten „Hexers“, des Bauern Bottermann sowie die
Geschichte des Gerichtssitzes Haus Berge zu Witten und dessen Bewohner, dürfen dabei nicht fehlen.

Leistungen: Kostümführung

Besonderheiten: nicht barrierefrei

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Eine Veranstaltung kommt nur zustande, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Es gelten unsere jeweils gültigen AGB. Sie finden unsere AGB im Internet unter der Adresse: www.stadtmarketing-witten.de/willkommen/impressum/agbs
Preis 11,00€ Zum Warenkorb hinzufügen
 
23.06.2018
11:00
Moscheeführung
20 von 20 Plätzen frei
Dauer ca. 02:00 Stunden
Anreise: Eigene
Seit 1992 ist die Moschee an der Breite Straße Anlaufstelle für die 160 bosniakischen Gemeindemitglieder aus dem EN-Kreis. Das bosnische Kulturzentrum bietet im Rahmen dieser Führung interessierten Nicht-Muslimen die Möglichkeit des interkulturellen Austausches. Die Besucher erhalten allgemeine Informationen über den Islam und das muslimische Leben in Deutschland sowie über die Entstehung und Entwicklung
der Gemeinde. In der Führung wird die weiße Moschee und deren Funktion den Gästen näher gebracht. Hierbei wird der Fokus auf den Gebetsraum gerichtet.

Leistungen: Moscheeführung

Besonderheiten: barrierefrei, langärmliges Oberteil und lange Hose, Socken

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Eine Veranstaltung kommt nur zustande, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Es gelten unsere jeweils gültigen AGB. Sie finden unsere AGB im Internet unter der Adresse: www.stadtmarketing-witten.de/willkommen/impressum/agbs
Preis 7,00€ Zum Warenkorb hinzufügen
 
04.08.2018
14:00
Witten – Eine Zeitreise vom Kirchdorf zur Industrie- und Universitätsstadt
20 von 20 Plätzen frei
Dauer ca. 02:30 Stunden
Anreise: Eigene
Bei diesem Stadtrundgang durch die Innenstadt tauchen Sie ein in die rund 800-jährige Geschichte Wittens, von der Erstnennung im Jahr 1214, als Witten ein Kirchdorf mit nicht mehr als 150 Bürgern war, bis hin zu einer Stadt mit rund 99.000 Einwohnern. Es geht vorbei an historischen Gebäuden und Plätzen. Dabei erfahren Sie allerhand Wissenswertes über die Stadtentwicklung, den ehemaligen Adelssitz Haus Berge
zu Witten und bedeutende Wittener Unternehmer.

Leistungen: Gästeführer

Besonderheiten: keine, barrierefrei.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Eine Veranstaltung kommt nur zustande, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Es gelten unsere jeweils gültigen AGB. Sie finden unsere AGB im Internet unter der Adresse: www.stadtmarketing-witten.de/willkommen/impressum/agbs
Preis 9,00€ Zum Warenkorb hinzufügen
 
18.08.2018
11:00
Moscheeführung
20 von 20 Plätzen frei
Dauer ca. 02:00 Stunden
Anreise: Eigene
Seit 1992 ist die Moschee an der Breite Straße Anlaufstelle für die 160 bosniakischen Gemeindemitglieder aus dem EN-Kreis. Das bosnische Kulturzentrum bietet im Rahmen dieser Führung interessierten Nicht-Muslimen die Möglichkeit des interkulturellen Austausches. Die Besucher erhalten allgemeine Informationen über den Islam und das muslimische Leben in Deutschland sowie über die Entstehung und Entwicklung
der Gemeinde. In der Führung wird die weiße Moschee und deren Funktion den Gästen näher gebracht. Hierbei wird der Fokus auf den Gebetsraum gerichtet.

Leistungen: Moscheeführung

Besonderheiten: barrierefrei, langärmliges Oberteil und lange Hose, Socken

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Eine Veranstaltung kommt nur zustande, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Es gelten unsere jeweils gültigen AGB. Sie finden unsere AGB im Internet unter der Adresse: www.stadtmarketing-witten.de/willkommen/impressum/agbs
Preis 7,00€ Zum Warenkorb hinzufügen
 
22.09.2018
15:30
Das Karmelitinnenkloster – die wechselvolle Geschichte des Wittener Konvents
30 von 30 Plätzen frei
Dauer ca. 01:30 Stunden
Anreise: Eigene
Nachdem die Schwestern 1941 aufgrund des 2. Weltkriegs ihr Kloster in Breslau verlassen mussten, errichteten sie im Jahr 1952 ihr neues Kloster in Witten. Seitdem leben im Karmelitinnenkloster die Nonnen
in strengster Klausur. Sie versorgen sich weitgehend selbst, produzieren Waren und praktizieren einen kargen Lebensstil. In einem Lichtbildvortrag präsentieren die Schwestern die wechselvolle Geschichte des
Ordens und des Wittener Konvents sowie die heutige Tages- und Lebensordnung. Offene Fragen werden dabei gerne beantwortet.

Leistungen: Lichtbildvortrag

Besonderheiten: nicht barrierefrei, begrenzte Parkmöglichkeiten vor Ort

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Eine Veranstaltung kommt nur zustande, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Es gelten unsere jeweils gültigen AGB. Sie finden unsere AGB im Internet unter der Adresse: www.stadtmarketing-witten.de/willkommen/impressum/agbs
Preis 7,00€ Zum Warenkorb hinzufügen
 
13.10.2018
11:00
Moscheeführung
20 von 20 Plätzen frei
Dauer ca. 02:00 Stunden
Anreise: Eigene
Seit 1992 ist die Moschee an der Breite Straße Anlaufstelle für die 160 bosniakischen Gemeindemitglieder aus dem EN-Kreis. Das bosnische Kulturzentrum bietet im Rahmen dieser Führung interessierten Nicht-Muslimen die Möglichkeit des interkulturellen Austausches. Die Besucher erhalten allgemeine Informationen über den Islam und das muslimische Leben in Deutschland sowie über die Entstehung und Entwicklung
der Gemeinde. In der Führung wird die weiße Moschee und deren Funktion den Gästen näher gebracht. Hierbei wird der Fokus auf den Gebetsraum gerichtet.

Leistungen: Moscheeführung

Besonderheiten: barrierefrei, langärmliges Oberteil und lange Hose, saubere Socken

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Eine Veranstaltung kommt nur zustande, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Es gelten unsere jeweils gültigen AGB. Sie finden unsere AGB im Internet unter der Adresse: www.stadtmarketing-witten.de/willkommen/impressum/agbs
Preis 7,00€ Zum Warenkorb hinzufügen